Tauchen

Der Meeresboden von El Hierro ist aufgrund seiner ozeanografischen Merkmale und seiner Artenvielfalt eine einzigartige Umgebung. Die Unterwasserlandschaft wurde durch vulkanische Aktivitäten vor mehr als 1 Million Jahren geformt. Die Insel El Hierro verfügt über einen sehr flachen Kontinentalschelf, der von der Küste aus schnell in Tiefen von bis zu 3.000 Metern abfällt, was zu sehr heterogenen Lebensräumen führt und eine große Artenvielfalt zur Folge hat. In Küstennähe erreicht er eine Tiefe von 200 Metern, was die Annäherung von Meeresbewohnern wie Walen, Schildkröten, beeindruckenden Sonnenfischen und Teufelsrochen erleichtert. Der Meeresboden ist mit Felsformationen wie Zinnen, großen Wänden und Klippen, Lavaformationen und Canyons, faszinierenden Höhlen und Sandbänken bedeckt… Eine außergewöhnliche Unterwasserlandschaft!

Die Transparenz des Wassers erlaubt es, den bewachsenen Meeresboden in bis zu 70 Metern Tiefe zu sehen und vulkanische Klippen zu bewundern, die in den Meeresabgrund stürzen. Die dichte Vegetation auf den Felsen, die von Kalk- und Braunalgen dominiert wird, beherbergt eine große Vielfalt an Lebewesen. Versteckt in den zahlreichen Spalten finden Sie Hummer, Garnelen, Muränen, schwarze Korallen (in einigen Bereichen bis zu 5 m tief), Federkorallen, bunte Anemonen und Schwämme.

Da es sich um ein Meeresschutzgebiet von fischereilichem Interesse handelt, wird der Fischfang ausschließlich handwerklich betrieben, wodurch das marine Ökosystem respektiert und der natürliche Reichtum der Insel erhalten wird. Das Meeresschutzgebiet Mar de Las Calmas wurde auf Antrag des Fischereisektors eingerichtet und 1996 erklärt.

Beim Tauchen in diesen kristallklaren Gewässern findet man in manchen Monaten Papageienfische, Trompetenfische, Drückerfische, Zackenbarsche, Feilenfische, Rochen, Stachelrochen, Mantas, Gartenaale und Kaiserfische.

Zu den pelagischen Besuchern, die wir in diesem Gebiet antreffen, gehören gelegentlich der Solrayo-Hai, Teufelsrochen, Hammerhaie, Schildkröten, Delfine und gelegentlich ein Wal oder Schnabelwal.

Wir organisieren in der Regel zwei Tauchgänge pro Tag am Vormittag. Alle Tauchgänge werden von erfahrenen, mehrsprachigen Tauchlehrern geleitet. Die Wassertemperatur liegt je nach Jahreszeit zwischen 17º und 24º, daher werden 5-7mm Neoprenanzüge verwendet.

Jetzt buchen!

Anforderungen an das Tauchen :

– Taucher-Zertifizierung

Medizinischer Fragebogen

– Tauchversicherung (wir können diese für Sie abschließen)

 

Für Gruppen von 8 oder mehr Personen kontaktieren Sie uns bitte.

Wir sind offizieller Vertriebspartner für Mares und Pictolife

El Hierro - Tauchplätze

Warum gilt das Tauchen auf El Hierro als das beste Tauchen auf den Kanaren? Aufgrund der geringen kommerziellen Aktivität und der geringen Anzahl an vorbeifahrenden großen Booten gibt es kaum Störungen für unsere großen pelagischen Besucher, kombiniert mit über 20 erstaunlichen Tauchplätzen, die alle von unserer Tauchbasis in La Restinga aus leicht zu erreichen sind. Vom weltberühmten Vulkan und Gipfel „El Bajón“ bis „El Desierto“, wo die Gartenaale Sie mit ihrem Tanz überraschen werden.

Unser 7.5M Bombard Explorer RIB kann alle Tauchplätze in weniger als 15 Minuten erreichen. Alle Standorte innerhalb des Meeresschutzgebiets über permanente Bojen verfügen, sind sie auf maximal 10 Taucher plus Führer beschränkt, um eine Überfüllung der Taucher unter Wasser zu vermeiden.

Klicken Sie auf die Karte, um die Tauchplätze zu sehen.

Nicht nur Tauchen

Unsere Dienstleistungen

Wir können Ihnen auch bei der Organisation anderer Aspekte Ihrer Reise nach El Hierro helfen.

Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail mit Ihren Fragen oder Wünschen, und wir helfen Ihnen gerne bei der Suche nach einer Unterkunft, einer Autovermietung oder bei anderen Fragen.

In La Restinga gibt es nur ein Hotel, so dass die Unterbringung in voll ausgestatteten Wohnungen erfolgt. Wenn Sie möchten, können wir Sie beraten, was Ihren Bedürfnissen am besten entspricht und Ihre Reservierung vornehmen.

Es ist zu beachten, dass keine Wohnung mehr als 200 Meter vom Meer entfernt ist. Aus demselben Grund kann es jedoch in der Hochsaison und in den Ferienzeiten sehr schwierig sein, eine Unterkunft zu finden, weshalb wir Ihnen raten, Ihre Wohnung im Voraus zu buchen.

Wir arbeiten mit einer Autovermietung zusammen, die eine breite Palette von Fahrzeugen zu sehr attraktiven Preisen anbietet. Die Preise variieren je nach Saison, Größe des Fahrzeugs und Anzahl der Tage.

Mietwagen können am Flughafen selbst oder am Hafen von La Estaca für diejenigen, die mit der Fähre kommen, abgeholt und abgegeben werden.

Wir können ein unverbindliches Angebot anfordern, wir benötigen lediglich Ihre Reisedaten.

Sonst noch etwas ....?

Wenn Sie Fragen zu Ihrem Urlaub auf El Hierro haben, kontaktieren Sie uns bitte.